Bildschirmfoto mit WinSnap erstellen

Sie können mit GIMP direkt Bildschirmfotos vom gesamten Desktop oder auch von einzelnen Fenstern aufzeichnen und diese zur Bearbeitung sofort öffnen.

WinSnap 10 Sekunden

Prinzipiell bietet jedes Betriebsystem die Möglichkeit ein Bildschirmfoto (Screenshot) zu erzeugen. GIMP bietet hier jedoch etwas mehr.

Und so funktioniert es mit GIMP

Starten Sie GIMP wie gewohnt und klicken im Menü der Dropzone auf Datei – Erstellen – Bildschirmfoto… an.

Bildschirmfoto

Im Anschluss daran öffnet sich der kleine Dialog WinSnap in dem Sie einige wenige Parameter einstellen können.

WinSnap 10 Sekunden

Geben Sie eine kleine Verzögerungszeit ein, damit Sie das Bildschirmfenster noch arrangieren können bevor es aufgenommen wird.

Einsatzbereich

Bildschirmfotos sind immer dann sinnvoll, wenn Sie Arbeitsschritte am Computer dokumentieren oder beschreiben möchten. Mit den so genannten Screenshots zeigen Sie anderen Lesern was bei Ihnen am Monitor passiert. Entgegen dem hauseigenen Screenshot der mit der Taste Druck ausgelöst wird, nimmt WinSnap auch schwebende Tooltips auf und öffnet das Bild sofort in GIMP – Sie können daher schneller und effektiver arbeiten.

Optionen und EInstellmöglichkeiten

Sie können das Werkzeug WinSnap mit wenigen Parametern nach Ihren persönlichen Bedürfnissen einstellen. Die folgenden Optionen werden unterstützt:

Ein einzelnes Fenster | Aktivieren Sie diese Radiobox wenn Sie ein einzelnes Fenster aufnehmen möchten. Es ist sinnvoll eine geeignete Verzögerungszeit vorzugeben, damit Sie die Möglichkeit haben das Fenster oder dessen Inhalt zu arrangieren.

Select Window

Klicken Sie auf Aufnehmen und es öffnet sich das Dialogfeld Select Window in dem Sie aufgefordert werden den Kursor dort herauszuziehen um ihn in das aufzunehmende Fenster fallen zu lassen, damit GIMP weiß welches Fenster fotografiert werden soll.

Den ganzen Bildschirm aufnehmen | Wie der Name schon sagt, erzeugen Sie mit dieser Funktion ein Foto des gesamten Bildschirms. Auch für diese Option können Sie eine Verzögerungszeit vorgeben.

Aufnehmen | Der Button löst den Countdown aus, sofern Sie einen eingestellt haben und nimmt das Bildschirmfoto auf. Das Resultat wird unmittelbar als Grafik in GIMP geöffnet.

Alternativen

Sofern Sie unter Windows oder LINUX mit GIMP arbeiten können Sie das Aufnehmen des Bildschirmfotos auch mit den folgenden Tastenkombinationen auslösen:

  • Taste: Druck , nimmt den gesamten Bildschirm auf
  • Taste: Alt+Druck, nimmt das aktive Fenster auf

Der Inhalt wird automatisch in die Zwischenablage des Computers kopiert und Sie können das Bild mit Strg+V in ein bestehendes Bild einkopieren oder mit Shift+Strg+V als neues Bild in GIMP öffnen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.