Linien ziehen mit GIMP

Zugegeben, das ziehen von Linien ist nicht als separates Werkzeug im Werkzeugkasten des GIMP zu finden. Dennoch möchte ich die Arbeitsweise des Linien ziehens beschreiben.

Linie

Auch wenn ich in diesem Beitrag ein Icon für das Linien ziehen in GIMP eingestellt habe, so werden Sie es leider vergebens suchen. Sie können Linien mit Hilfe der Maus und der Taste Shift auf der Tastatur zeichnen.

Und so funktioniert es in GIMP

Wählen Sie ein Werkzeug Ihrer Wahl und klicken mit der linken Maustaste in Ihr Bild (und lassen die linke Maustaste wieder los). Halten Sie jetzt die Taste Shift gedrückt und klicken erneut mit der linken Maustaste an eine andere Stelle in Ihrem Bild.

Linie ziehen durch erneutes Klicken und halten von Shift

Die geradlinige Verbindung der beiden Klicks füllt GIMP dann mit dem von Ihnen gewählten Werkzeug aus.

Einsatzbereich

Das ziehen von Linien können Sie in GIMP überall dort einsetzen in denen Sie geradlinige Bearbeitungen durchführen möchten, denn Sie können nicht nur Zeichnen, sondern auch mit geraden Linien und dem Radierer in Ihrem Bild radieren.

Optionen und Einstellmöglichkeiten

Da das Zeichnen der Linie kein eigenes Werkzeug ist, erhalten Sie auch keine Einstellungen zur Linie, Sie können jedoch wie gewohnt die Einstellungen zum gewählten Pinsel an Ihre Wünsche anpassen.

Die folgenden Werkzeuge können Sie mit dieser Technik nutzen: Stift, Pinsel, Radierer, Sprühpistole, Tinte, Klonen, Heilen, Weichzeichnen, Verschmieren und Nachbelichten

Verwandte Beiträge

Schauen Sie sich auch die folgenden Beiträge an in denen das Werkzeug Anwendung findet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.