Schwarzweiß-Fotos mit GIMP herstellen

Schwarzweiß-Fotos sind extrem beliebt, da sie einen nostalgischen Hauch besitzen. Mit GIMP können Sie Schwarzweißfotos ganz einfach von Ihren Farbfotos herstellen.

Schwarzweißbild mit GIMP herstellen
Schwarzweißbild mit GIMP herstellen

Viele einfache Kompaktkameras sind leider nur in der Lage farbige Bilder zu erstellen. Mit GIMP und wenigen Handgriffen haben Sie aus diesen Fotos Schwarzweißbilder gemacht.

So funktioniert es in GIMP

Öffnen Sie ein gewünschtes Foto das Sie in schwarzweiß ändern möchten über den Menüeintrag Datei – Öffnen… im Systemmenü der Dropzone.

Menü Farben Entsättigen
Menü Farben Entsättigen

Wählen Sie das Menü Farben – Entsättigen… aus. Es öffnet sich ein kleines Dialogfenster in dem Sie drei Optionen für das Entsättigungsverfahren wählen können.

Dialog Entsättigen
Dialog Entsättigen

Übernehmen Sie eine der gezeigten Optionen je nach Geschmack.

Entsättigtes Foto
Entsättigtes Foto

Als Ergebnis erhalten Sie ein Bild ohne jegliche Farbinformationen, also in schwarzweiß.

Optionen und Einstellmöglichkeiten

Der Dialog Entsättigen, bzw. Farbe entfernen, bietet Ihnen wenige überschaubare Einstellmöglichkeiten. Die folgenden Optionen werden unterstützt:

Dialog Entsättigen
Dialog Entsättigen

Helligkeit | Die maximalen Farbwerte und die minimalen Farbwerte werden addiert und dann halbiert. In den meisten Fällen stellt sich eine recht flache Tönung ein die im mittleren Bereich liegt.

Leuchtkraft | Der rote und grüne Farbkanal wird wesentlich stärker in die Berechnung einbezogen, wobei die Betonung auf Grün liegt. Mit dieser Einstellung erhalten Sie oft die kontrastreichsten Schwarzweißbilder.

Durchschnitt | Bei dieser Option handelt es sich um eine mathematische Durchschnittsberechnung die den maximalen und minimalen RGB-Wert durch drei teilt und diesen für die Schwarzweißumwandlung heranzieht. Sie erhalten ein Ergebnis das meist zwischen der Option Helligkeit und Leuchtkraft liegt.

Hinweis | Die Funktion des Entsättigens ist natürlich ausschließlich bei Bildern und Fotos möglich die RGB-Kanäle besitzen und folglich Farbinformationen enthalten.

Hinweis | Trotz des Entsättigens, handelt es sich um Bilder mit RGB-Kanälen jedoch ohne Farbinformationen. Diesen Aspekt werden Sie feststellen, wenn Sie die Bilder bei einem Fotoservice ausdrucken, denn sie haben immer einen kleinen Farbstich im Bild.
Um jedoch ein echtes Schwarzweißbild zu erzeugen, müssen Sie die Funktion Bild – Modus – Graustufen verwenden. Erst dann haben Sie ein Foto ohne RGB-Kanäle. Diese Fotos können Sie als echte Schwarzweißfotos drucken lassen.
Zudem sind die Dateigrößen echter Schwarzweißbilder deutlich kleiner und können daher im Internet mit kürzeren Ladezeiten angezeigt werden, dies kommt besonders mobilen Nutzern zu gute.

Quellen

Das Bild stammt aus dem unerschöpflichen Vorrat von freien Fotos der Webseite: http://Pixabay.com

Verwandte Beiträge

Schauen Sie sich auch die folgenden Beiträge an in denen das Werkzeug Anwendung findet.

keine…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.