Archiv der Kategorie: I. GIMP Einführung

Multi Column-Dock in GIMP

Sie können einzelne Werkzeug-Docks in GIMP frei anordnen, um auf diese Weise eine individuelle Arbeitsoberfläche nach eigenen Wünschen zu erzeugen. Häufig verwendete GIMP-Werkzeuge erreichen Sie dadurch effektiver und schneller.

GIMP Multi-Dock

GIMP Multi-Dock (links: mehrspaltig und senkrecht, rechts klassisch)

Ab der GIMP-Version 2.8 können Sie die bekannten Werkzeugdocks nun auch mehrspaltig oder gemischt ablegen. Weiterlesen

Onlinespeicher MEGA mit 50GB frei

Der Onlinespeicher-Dienst MEGA bietet aktuell 50GB kostenlosen Onlinespeicher an (Link: http://MEGA.nz). Ideal für mittlere und große Grafik-/Foto- Projekte.

Onlinespeicher MEGA

Onlinespeicher MEGA

Früher oder später müssen Sie über die dauerhafte oder temporäre Speicherung Ihrer Arbeiten nachdenken. Neben externen Festplatten und SD-Karten, bieten Ihnen auch Onlinespeicher sehr viele nützliche Funktionen. Weiterlesen

GIMP, der CHIP.de-Installer

VORSICHT – Sie können das kostenlose GIMP aus diversen Quellen beziehen, eine davon ist das Projekt GIMP.org selbst und zum anderen können Sie GIMP von der Webseite des Magazins CHIP.de herunterladen – doch bei letzterem ist Vorsicht geboten!

CHIP.de

Vorsicht beim CHIP.de Installer

Der Installer von CHIP.de beherbergt viele störende und spionierende Softwareprodukte die Sie sich beim installieren des GIMP-Paketes mit auf den Rechner laden. Weiterlesen

Das Menü: Datei – Zuletzt geöffnet >

Das Menü Zuletzt geöffnet hilft Ihnen kürzlich verwendete Grafiken schnell wieder zu finden.

Das Menü Datei - Zuletzt geöffnet

Das Menü Datei – Zuletzt geöffnet

GIMP speichert für Sie in einer Art Merkliste die zuletzt verwendeten Dateinamen ab, es spielt dabei keine Rolle ob diese Dateien an verschiedenen Orten oder verschiedenen Speichermedien gelagert wurden. Weiterlesen

Der Dialog: Datei – Exportieren…

Die Funktion die sich unter diesem Menüpunkt verbirgt speichert bzw. exportiert Ihre Grafik in ein anderes Format als das native XCF-Format des GIMP.

GIMP Dialog Exportieren nach...

GIMP Dialog Exportieren nach…

Die Funktionsweise ist im Beitrag: Der Dialog: Datei Exportieren nach… bereits beschrieben, bitte lesen Sie dort.

Der Dialog: Datei – Exportieren nach…

Der Dialog Exportieren nach… ermöglicht Ihnen, Ihre fertigen Arbeiten als Bitmap in den typischen Formaten wie JPG, PNG, BMP oder andere zu speichern.

GIMP Dialog Exportieren nach...

GIMP Dialog Exportieren nach…

Ab der GIMP-Version 2.8 ist diese Funktion geändert worden. Konnte man zuvor noch mit dem Speichern seine PNG-Dateien speichern, so müssen diese zwingend exportiert werden. Weiterlesen

Das Grafiktablet

Ähnlich wie die Computer-Maus, dient das Grafiktablet zur Eingabe von so genannten Zeigebewegungen, also Gesten die Sie mit der Handbewegung ausführen.

Grafiktablet Wacom Intuos

Grafiktablet Wacom Intuos

Das Grafiktablet besteht aus zwei Teilen, zum einen das Tablet selbst und zum anderen der so genannte Digitizer, ein kleiner Stift mit ein wenig Elektronik im Inneren. Weiterlesen

Grundeinstellungen und Copyright

Mit Hilfe der Einstellungen im Menü „Bearbeiten“ können Sie GIMP noch stärker an Ihre persönlichen Vorlieben anpassen.

GIMP-Einstellungen

GIMP-Einstellungen

Sie können diesen Schritt auch gerne überspringen, denn GIMP ist meist optimal für die meisten Anwendungsfälle eingestellt. Weiterlesen

Kombiniertes Eingabeformat

An vielen Stellen des GIMP können Sie Eingaben zu Bildgrößen vornehmen. Sie können in den meisten Eingabefeldern der vielen GIMP-Dialoge auch mathematische Formeln eingeben um sich Berechnungsarbeiten abnehmen zu lassen.

Komplexe mathematische Eingabe

Die Komplexität solcher Eingaben beschränkt sich jedoch eher auf die Bereiche Trivial-Mathematik bzw. der Grundrechenarten. Weiterlesen

Der Dialog: Datei – Neu…

Der Dialog Datei – Neu… erzeugt eine vollkommen neue und leere Bilddatei mit der Sie Ihre Zeichnungen beginnen können.

GIMP Dialog Datei neu

Da die Tastenkombination Strg+N bei fast jeder Software eine neue und leere Datei erzeugt, kennen sie die meisten Anwender. Weiterlesen