Schlagwort-Archive: Vignette

Color-Key mit GIMP erzeugen

Das so genannten Color-Key hebt eine oder mehrere Farben in einem Bild durch GIMP hervor und belässt die restlichen Farben in schwarzweiß.

GIMP-Color-Key-lady-in-red-Final

GIMP Color-Key in Rot einer Frau mit rotem Kleid (Foto: Pixabay.com)

Viele moderne Kameras, wie zum Beispiel die Nikon D7xxx oder die Olympus OMD-Serie, können bereits Bilder nach diesem Schema aufnehmen, dennoch ist deren Ergebnis oftmals sehr ungenau und unsauber, bessere Ergebnisse erzielen Sie durch die händischen Bearbeitung mit GIMP.

Weiterlesen

JPG Bearbeitungen (Dodge & Burn)

Oft höre ich solche Aussagen wie: „…ja du fotografierst ja im RAW und bearbeitest in Photoshop nach… mit meiner Kompaktkamera kann ich das nicht…“

70er Jahre Magazine Style

70er Jahre Magazine Style

In diesem Artikel möchte ich Euch zeigen, dass es auch möglich ist Bilder aus Kompaktkameras im Format JPG ordentlich aufzumotzen. Dazu ist auch keine teure Software wie Photoshop oder Lightroom nötig, das kostenlose GIMP reicht aus. Weiterlesen

Vignette auf ein Foto legen

Vignetten sind toll, denn sie lenken den Blick des Betrachters auf ein bestimmtes Detail im Bild, meist auf das Hauptmotiv.

Original ohne Vignette

Original ohne Vignette

Vignetten sind nichts anderes als dunkle oder helle sehr weiche Abschattungen (ähnlich wie Rahmen) des Bildrandes, wobei man am häufigsten die dunkle Vignette bei vielen Publikationen sieht. Weiterlesen

Ebenen Modus Subtraktion (abziehen)

Den Modus Subtraktion, denn nichts anderes bedeutet Abziehen, können Sie im Dialog Ebenen für die aktuelle Ebene einstellen.

Ergebnis der Subtraktion der beiden Ebenen

Ergebnis der Subtraktion der beiden Ebenen

In älteren Versionen des GIMP wurde er Subtraktion genannt, leider haben die GIMP-Entwickler den schlechten Usus des Photoshop übernommen und nennen den Modus nun Abziehen. Weiterlesen