Was ist Python-FU

Dazu passen diese Beiträge:
“Scheme-FU Syntax”
“Funktionen mit def erzeugen”

Python-FU ist eine Scriptsprache bzw. Programmiersprache mit der Sie einzelne GIMP-Anweisungen zu einer komplexen Befehlskette zusammenbauen können, die der GIMP-Interpreter auf Ihren Mausklick hin ausführen kann. Dadurch sind Sie in der Lage zum Beispiel sehr komplexe, ständig weiderkehrende Arbeitsschritte in einer Art Rezept zusammenzutragen und von GIMP selbst ausführen zu lassen. Sie sparen dadurch sehr viel Zeit und die Fehleranfälligkeit Ihrer Grafikbearbeitung sinkt drastisch.

Dieser Beitrag gibt Ihnen eine kleine und leichte Einführung in den Sprachdialekt Python-FU. Parallel zu Python-FU finden Sie auch noch Scheme-FU, jedoch ist diese Programmiersprache in die Jahre gekommen und hat auf Grund der umständlichen Syntax an Bedeutung verloren.

So funktionierts in GIMP

Sie können die neue Scriptspache Python-FU selbst ausprobieren, indem Sie das Menü Filter – Python-FU – Console aufrufen. Sie erhalten das folgende Dialogfenster mit einer Reihe Button unten.

GIMP Python-FU Console
Tippen Sie 1+1 in die Console und drücken RETURN

Hinweis | Auch wenn Sie noch Scheme-FU Scripte im Web finden, die Unterstützung der alten Sprache wird mittelfristig eingestellt. Alte Scripte müssen dann zwingend in Python-FU umgewandelt werden, um weiter funktionieren zu können.

Geben Sie in die Console beispielsweise die simple Rechnung 1+1 gefolgt von RETRUN ein, so errechnet der Interpreter die Lösung 2 unmittelbar im Anschluss (siehe Bild oben). Syntaktisch ist Python-FU gegenüber dem alten Scheme-FU die deutlich natürlichere Programmiersprache, die Schreibweise lässt sich gut erlernen, die Programme sind gut verständlich und lesbar.

Der “Prompt”

Das die Console auf Ihre Eingabe wartet, zeigt sie mit einem besonderen Zeichen an, dem Prompt in Form drei spitzer Klammern (siehe Beispiel unten).

>>>

An dieser Stelle können Sie einzelne Befehle Schritt für Schritt eingeben. Hat der Interpreter Ihren eingegebenen Befehl abgearbeitet signalisiert er dies indem ein neuer Prompt erscheint der den nächsten Befehl entgegen nehmen kann.

Ihre ersten Python-FU Befehle

Versuchen Sie Ihre ersten beiden Befehle in die Console einzutippen. Jeden einzelnen aus dem folgenden Beispiel. Bestätigen Sie jeden Befehl mit RETURN.

>>> image = pdb.gimp_image_new(1600, 900, 0)
>>> display = pdb.gimp_display_new(image)

Hinweis | Die meisten Befehle in GIMP haben direkte Auswirkungen auf Ihre Zeichnung, sie können diese daher direkt in die Console eintippen und schauen welche Wirkung sie im Bild verursachen.

Als Ergebnis der beiden Eingaben, erhalten Sie eine neue, leere Zeichnung in GIMP mit der Abmessung 1600x900px. Vermutlich lässt der Befehl selbst Rückschlüsse auf seine Funktion zu. gimp_image_new() erzeugt eine neue Zeichnung mit den entsprechenden Dimensionen im Modus 0 (RGB). Der zweite Befehl gimp_display_new() weist GIMP an die neue Zeichnung anzuzeigen.

Die Buttons der Python-FU Console

Am unteren Ende der Console finden Sie noch eine Reihe von Buttons deren Funktionsweise selbsterklärend ist. Dennoch möchte ich zwei davon hervorheben: Browse… und Save.

Browse… | Dieser Button öffnet den ProzedurenBrowser, ein eigenes Dialogfenster das Ihnen alle verfügbaren Einzelbefehle des Python-FU anzeigt. Die Befehle werden dort kurz beschrieben und Sie können diese sogar auf Wunsch in die Console Schritt für Schritt übernehmen und ausführen.

Save | Haben Sie eine Reihe von Befehlen eingetippt und möchten aus diesem ersten Gerüst ein eigenes Script entwickeln, dann können Sie den Inhalt der Console in einer Datei speichern, diese Datei enthält alle Eingaben die Sie gemacht haben und kann in einem Editor bis zum vollständigen Programm verarbeitet werden. Sie sollten dem Script einen sprechenden Namen geben, gefolgt von der Extension py, zum Beispiel: script1.py oder vignette.py oder oder oder…

Befehlsspeicher, Wiederholtaste

Drücken Sie auf der Tastatur innerhalb der Console die Pfeiltasten hoch oder runter, zeigt die Console Ihre zuletzt eingegebenen Befehle nochmals an, Sie können diese damit erneut eingeben oder überarbeiten.

Hinweis | Scripte sind ungefährlich

Auch wenn Sie bei Downloads aus dem Internet achtsam sein sollten, brauchen Sie die Scripte für GIMP nicht fürchten, denn diese können keinen Schaden an Ihrem Rechner oder dem Betriebssystem anrichten. Die Python-FU- oder Scheme-FU – Scripte verlieren ausserhalb des GIMP-Interpreters ihre Wirkung und sind dann nur noch reine Text-Dateien.

Hits: 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.