Willkommen zu GIMP 2.10

Splash-Screen GIMP 2.10
Splash-Screen GIMP 2.10

Dieses GIMP-Handbuch resultiert aus einem Autorenvertrag mit dem Verlagshaus Galileo-Press von einigen Jahren. In dieser Zusammenarbeit ist eine etwa 800 bis 1000 Seiten starke deutsche Anleitung entstanden, die ich auf dieser Domain elektronisch weiter führe.

GIMP kann kostenlos vom Projekt GIMP.org herunter geladen werden und ist für Windows, Mac und LINUX verfügbar (GIMP installieren). Laden Sie das Paket bitte nicht von Drittseiten herunter, dies könnte Gefahren in sich bergen.

Kommentare und Anregungen gerne unten, am Ende der Seite bzw. des Beitrags.

Tutorials – GIMP Werkzeuge 2.10.x

Tutorials – Mit Pfaden arbeiten

Tutorials – Bildbearbeitung mit GIMP

Das sagen Leser

  1. Auch wenn der Effekt schon sehr alt ist, ist er nach wie vor sehr beliebt. Mittlerweile machen das sogar schon…

  2. Seit dem ich kleine Publikationen in unserem Unternehmen machen muss, bin ich an diesem Sachverhalt nicht vorbei gekommen. Gut beschrieben!

  3. Oh je, der Effekt ist ja sowas von 70er Jahre 🙂 Aber trotzdem immer wieder gerne gesehen, denn es geht…

  4. Jetzt kapiere ich wie die Grafiker die tollen Bilder für Browsergames erzeugen… Cool! Ab jetzt werde ich mal meine alten…

  5. Man kann die EXIF-Daten sogar editieren, das ist endlich möglich. Dadurch kann ich meinen Fotos individuelle Informationen mitgeben. Hast du…

  6. Ich habe schon sehr lange nach einer Möglichkeit gesucht Gesichter aus Fotos unkenntlich zu machen. Das was du hier schreibst…

  7. Cooler Tipp… so kann ich meine flauen Handyfotos deutlich aufbessern. Schade das es GIMP nichts fürs Handy gibt 🙂

  8. Die Anleitung ist genial… Ich konnte eigene Icons für mein Unternehmen als Künstlerin damit machen… Perfect!!!

  9. Endlich hat dies mal jemand vernünftig und verständlich beschrieben – Danke!!!!!

Hits: 774